WOHNANLAGE “MARTIN-LUTHER-STRASSE” IN GRAFING

Der Gestaltungsschwerpunkt liegt auf dem Innenhof, der gleichzeitig eine öffentliche Fuß- und Radwegeverbindung darstellt. Die wesentliche Aufgabe bestand darin, den Konflikt zwischen privater Wohnnutzung und öffentlichem Raum zu lösen. Dies wurde durch die Verwendung von Betonscheiben und Hochbeeten aus Stahl erreicht.

Auftraggeber: Privat
2006-2008


zurück