WASSERPARK IN BALDHAM, GEMEINDE VATERSTETTEN

Im neuen Ortszentrum Baldham wurde im nördlichen Anschluss an das Haus für Kinder ein kleiner Park mit ca. 5.000 m2 angelegt. Dieser sollte auf Wunsch der Gemeinde eine Wasseranlage enthalten, die in Verbindung mit einem Wasserspielplatz die zentrale Attraktion darstellt. Der Park teilt sich in mehrere thematisch unterschiedliche Bereiche, die es galt in ein gestalterisches und funktionales Gesamtkonzept zu integrieren. Die wesentlichen beiden Themen sind Wasser und Stein. Ausgehend von einem Wasserspielplatz läuft das Wasser in eine Teichanlage mit “Seeterrasse”. Dieser Teich steht in Verbindung mit sehr sparsam gestalteten Kiesgräben und Flächen im Norden der Anlage. In der gesamten Anlage wurde auf klassische Spielgeräte verzichtet und naturnahe Spielmöglichkeiten geschaffen. Im Rahmen des deutschlandweiten Wettbewerbs “Unsere Stadt blüht auf” wurde der Park im Jahr 2009 als beste Garten- und Parkanlage ausgezeichnet.

Auftraggeber: Gemeinde Vaterstetten
2006-2008

zurück