BEBAUUNGSPLAN “AM ÖLKOFENER FELD” IN GRAFING

Am Stadtrand von Grafing wurde ca. 3,5 ha Bauland für einheimische Bürger geschaffen. Ziel der Planung war eine möglichst hohe Ausnutzung des Grundstücks für Doppel- und Reihenhäuser mit kleinen, bezahlbaren Grundstücken.

Auftraggeber: Stadt Grafing bei München
1998-1999

zurück